Date Published: Februar 28, 2019

BIXOLON Co., Ltd, ein weltweit führender Hersteller von Mobil-, Etiketten- und POS-Druckern, hat den SPP-A200 auf den Markt gebracht – einen mobilen Thermodrucker, der flexiblen Terminaldruck auf das Pin-Eingabegerät Miura M020, eines der weltweit führenden Zahlungslösungsgeräte, ermöglicht.

Der SPP-A200 ist ein 58-mm-Thermodruckerschlitten, der am M020 befestigt wird und die direkte Kommunikation über die einzigartige M-Link-Anschlusstechnologie von Miura zusammen mit Schnellladung und flachen USB-Kontakten unterstützt. Der Druck auf Premium-Niveau wird mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 mm/Sekunde und mit 203 dpi geliefert, wodurch hochwertige Texte, Logos und Barcodes erstellt werden. Ein Netzteil lädt gleichzeitig den Drucker und das PED, das nach dem vollständigen Aufladen eine Standby-Zeit von 31 Stunden hat.

Wie der unterstützte M020 ist der Drucker einfach zu bedienen und langlebig, mit einer One-Touch-Funktion zum Öffnen der Abdeckung, einfachem Papiereinlegen und der Fähigkeit, einen Falltest aus einem Meter Höhe zu überstehen. In Kombination mit dem SPP-A200 bietet Miuras M020 ein High-End-Einzelhandelserlebnis durch ein 2,3 Zoll TTF-Farb-LCD mit optional integriertem kapazitivem Touch und Unterschriftenerfassung.

Händler profitieren jetzt von einer PED- und Druckerkombination, die eine branchenführende Zahlungslösung bietet, die nach den neuesten Sicherheitszertifizierungen wie PCI PTS 5.0, P2PE und Common.SECC akkreditiert ist und alle großen Kartensystemmarken und mobile Geldbörsen unterstützt.

Der Drucker SPP-A200 ist in allen BIXOLON-Verkaufsregionen vorbestellbar.

„BIXOLON versteht die Migration zu flexiblen Bezahllösungen gepaart mit der fortwährenden Forderung nach physischer Quittung. Durch die Zusammenarbeit mit Miura, einem der weltweit führenden Anbieter von Zahlungslösungen, hat BIXOLON einen mobilen Druckerschlitten entwickelt, um sein Angebot für mobiles Bezahlen zu erweitern.“
John Kim, Marketingdirektor, BIXOLON Co., Ltd.

„Die Einführung eines hochwertigen mobilen Druckers für den M020 ist nur eine weitere Möglichkeit, mit der Miura Zahlungen überall hin abwickeln kann, während gleichzeitig das Kundenerlebnis verbessert und der Kaufprozess beschleunigt wird. Unsere Zusammenarbeit mit BIXOLON ergänzt unser breites Angebot an innovativen Plug-and-Play-Peripheriegeräten, die Einzelhändlern jeder Größe ermöglichen.“
Marc Matthews, VP Sales & Marketing, Miura Systems

BIXOLON bringt 2-Zoll-Druckerschlitten auf den Markt